Berg - und Hüttenarbeiterverein St. Barbara Ensdorf 1873 e.V.
Vereinsfahne 6
6. Fahne Fahnenweihe: 05.09.1993 durch Weihbischof Dr. Alfred Kleinermeilert, Diözese Trier Schirmherr: Vorstandsvorsitzender der Saarbergwerke AG Dipl.- Ing. Dipl.- Kfm, Bergwerksdirektor Hans - Reiner Biehl. Anlass: 120 jähriges Stiftungsfest Kosten: 7890 DM Hersteller: Fahnenfabrik Schwarz in Obersalbach Größe:  115 X 115 cm Material: Fahnenstoff Gesamtlänge: 280 cm Motive der Vorderseite: In der Mitte Bildnis der hl. Sankt Barbara, obere Ecke: Altar auf dem Hasenberg, rechte Ecke: Kraftwerk Ensdorf, linke Ecke: Schachtgerüst mit Fördermaschine der Grube Ensdorf, untere Ecke: Hochofen der Dillinger Hütte Motive der Rückseite: In der Mitte Hammer, Schlägel und Zange im Emblem, umrahmt vom Vereinsnamen „Berg- und Hüttenarbeiterverein St. Barbara Ensdorf, obere Ecke: Gemeindewappen Ensdorf, rechte Ecke: Mundloch des Grubenstollens im Park, linke Ecke: Schmiedehammer in der Prälat Anheier Strasse, untere Ecke: Gründungsjahr des Vereins. Besonderheiten: Schirmherr: Dipl. Ing. Hans- Reiner Biehl Vorstandsvorsitzender Saarbergwerke Paten: Roger Jordan Direktor HBL Klaus Hüls Arbeitsdirektor Saarberg Peter Hartz Arbeitsdirektor Saarstahl Dr. Paul Winske Kraftwerksdirektor VSE Alfons Schorr Bürgermeister Ensdorf Patinnen: Edelgard Loris Ensdorf Elina Heinz Forbach - Frankreich Susan Plein- Ridlespeige Kayel – Luxemburg Hannelore Dohrmann Schwalbach